PC- & Netzwerkservice Wörl - Wie alles entstand...

Die Firma PC- & Netzwerkservice Wörl wurde am 1. Januar 2005 durch mich, Stephan Wörl - Informatikkaufmann IHK, nach mehrjähriger Administratortätigkeit in einem größeren Forschungsunternehmen und der darauf folgenden Microsoft Zertifizierung zum MCSE/MCSA gegründet. Der Grundgedanke, welcher mich zur Gründung meines Unternehmens bewegte, war der Bedarf an IT Fachkräften oder Aministratoren in kleineren oder mittleren Unternehmen. Für diese lohnt es sich meist nicht einen eigenen Administrator einzustellen. Also entschloss ich mich diesem Kundenkreis meine Leistungen anzubieten. So entstand ein IT-Dienstleistungs-Unternehmen für kleine bis mittelständische Unternehmen, was sich bis heute sehr gut weiter entwickeln konnte und somit auf einen wachsenden Stamm zufriedener Kunden unterschiedlichster Branchen stolz sein darf. Durch die entstandene Zusammenarbeit mit Partnerfirmen sind wir in der Lage, auch größere Projekte (auch überregional) für unsere Kunden umzusetzen und dem Kunden eine Ausfallsicherheit zu bieten. Auf Grund der Größe und Komplexität der verschiedenen Kunden-Unternehmen, deren Anforderungen sowie durch unterschiedlichste Projekte, konnten sehr viele fachliche Erfahrungen gesammelt werden, wodurch wir für nahezu jedes Problem eine passende Lösung für unsere Kunden finden können. Als Ergänzung zum Leistungsangebot und als Nachweis für die fachliche Qualifikation folgte im Mai 2014 die Zertifizierung zum EDV-Sachverständigen für Systeme und Anwendungen durch die DEKRA. Damit bin ich in der Lage mein breites Fachwissen und meine Erfahrungen auch in Form von qualifizierten IT-Gutachten anzubieten.

Ich würde mich freuen auch Sie als neuen Kunden begrüßen zu dürfen! Vereinbaren Sie doch am besten gleich einen persönlichen und unverbindlichen Beratungstermin.

 

Fotolia_65133421_XS
GF_Foto
Fotolia_65133421_XS
GF_Foto
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen